In den Kinder- und Jugendgruppen vermitteln wir mit verschiedenen Bewegungsangeboten spielerisch die Grundlagen des Aikidos. Dabei ist der Spaß bei der Entdeckung neuer Bewegungen ganz wichtig. Motorik und Bewegungskoordination, Wahrnehmungsfähigkeit und Sensibilität werden gefördert. Selbständigkeit und Selbstbewusstsein werden geweckt.

Beim Üben in der Gruppe lernen die Kinder, sich auf unterschiedliche Partner einzustellen. Sie werden angehalten sich gegenseitig zu helfen und Verantwortung für einander zu übernehmen.

Der friedliche, respektvolle Umgang miteinander soll dabei als grundlegender Wert vermittelt werden. Anstelle von Wettkämpfen können die Kinder Gürtelprüfungen ablegen.

 

Die Kids im Dojo
Wir finden Aikido toll !
Dennis 11 Jahre / Jerrit 11 Jahre
Jerrit: Ich finde Aikido toll, weil: "...ich dadurch lerne, wie ich mich selbst verteidigen kann, und wie ich mich fit halte. Nach dem Training fühlt man sich immer irgendwie viel besser & gut gelaunt. Außerdem habe ich hier einen guten neuen Freund gefunden...".
Stina 7 Jahre
Ich finde Aikido toll weil: Ich mich dann wehren kann.

Mrz

14

2021

Übungen im Lockdown

Wir haben ein paar Videos aufgenommen, um euch Aikido-Übungen zu zeigen, die ihr zu Hause mit dem Theraband, mit einer kurzen Schwimmnudel oder mit dem Ball durchführen könnt.

Viel Spaß dabei, und über Rückmeldungen freuen wir uns natürlich auch.

Hier gibt es alle Videos dazu: https://vimeo.com/showcase/8188613

Aikido mit dem Theraband

Nov

01

2020

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der neuen Landesverordnung zum corona-Virus dürfen wir ab Montag, den 02.11. unser Dojo nicht mehr für den Trainingsbetrieb nutzen.

Wir können zur Zeit nur ein Online-Training anbieten. Die Zeiten stehen im Kursplan. Die Zugangsdaten zur ZOOM-Plattform stellen wir euch gerne per email zur Verfügung.

Wir informieren, sobald es Neues dazu gibt.